LOTSENNETZWERK BERLIN

Selbsthilfe-Projekt für Rückfallprävention



Über uns

Das "Lotsennetzwerk Berlin" ist ein Projekt des Haus Phönix Pankow gGmbH. Das Wohnheim für ehemalige Süchtige besteht seit 1998 und hat 2015 das Lotsenprojekt in Berlin gestartet. Das Projekt ist an die Dachorganisation "Lotsennetzwerk" (bundesweit) angebunden. Wir sind aber keiner Institution unterstellt. Unsere Lotsen arbeiten alle ehrenamtlich. Das Angebot ist für Dich kostenlos!

Ziel ist es, Dich da abzuholen, wo Du gerade stehst.

Wir stellen Dir eine/n Lotsin/Lotse zur Seite, der/die mit Dir gemeinsam Probleme angeht und Dich unterstützt.

Das fängt schon bei der Entgiftung an - es ist frustrierend, wenn man schon auf dem Nachhauseweg scheitert. Hier kannst Du schon während der Entgiftung Kontakt zu uns aufnehmen, z.B. über die Sozialarbeiter deiner Entgiftungsstation, und wir begleiten Dich nach Hause. Durch eigene Suchterfahrungen wissen wir genau, wie es sich anfühlt und worauf es ankommt.

Wir unterstützen Dich und koordinieren deine Termine: z.B. Schuldnerberatung, Anwalt, Bewährungshilfe, Suchtberatungsstelle und Selbsthilfegruppen. Eine motivierende, empatische Begleitung und das Wissen, deine Probleme nicht alleine lösen zu müssen, sind der erste Schritt in ein cleanes Leben.

Durch unsere Lotsinnen/Lotsen bekommst Du auch leichten Zugang zu diversen Selbsthilfegruppen. Viele würden eine Selbsthilfegruppe besuchen, wissen aber nicht wo und wie, oder möchten nicht alleine erscheinen. Dein Lotse nimmt dich mit oder begleitet Dich. Damit ist ein weiterer Schritt aus der Abhängigkeit getan. Wie, wann und wo es mit deinem Lotsen weitergeht, wird individuell besprochen. Du bist herzlich willkommen!


 

Begleitservice


Wir sind für Dich da und begleiten Dich:

  • von der Entgiftung auf die Reha
  • zu Selbsthilfegruppen
  • zur Suchtberatungsstelle/Psychotherapie oder Psychiater
  • zum Anwalt, zur Bewährungshilfe oder zum Gerichtstermin
  • zur Schuldnerberatung
  • oder zu jeder anderen Stelle, die Dich auf dem Weg in die Abstinenz weiterbringt oder Dir wichtig ist